"Flaschenhalter", gemalt auf einer kleinen alten Tür

„Flaschenhalter“, gemalt auf einer kleinen alten Tür

 

Realistische Darstellung von Alltagsgegenständen

Die Trompe l’oeils sind Gemälde, die ich im L’Atelier de Santi gemacht habe, um die Realität zu imitieren. Das „Trompeloeil“ heißt auf Französisch „Trompel’eoil“ und auf Spanisch „Trampantojo“ und ist eine Möglichkeit, mit Farbe simulierten Realismus zu erzeugen. Es sind Gemälde auf wiederverwendeten und rehabilitierten Trägern.

Die hier ausgestellten sind alte Türen, Fensterläden und andere. Sie werden mit der Lacköltechnik lackiert. Das übliche Thema dieser Bildarbeiten sind „Vintage“ -Objekte. Das heißt, antike Möbel und Zubehör. Diese Trompe l’oeils haben eine kulturelle Bedeutung und eine ethnologische Motivation.

Klicken Sie auf ein Foto, um die Galerie zu sehen!

Bei Fragen zu L’Atelier de Santi wenden Sie sich bitte an santiago@latelierdesanti.com

Pintar un trampantojo en El Atelier de Santi

Ilusión visual, breve explicación del trampantojo en El Atelier de Santi

El trampantojo „Cosas del abuelo“ de El Atelier de Santi

El trampantojo „La alacena de Velazquez“ en El Atelier de Santi

Así se hizo….el trampantojo „Vitrina Sanitaria“ de El Atelier de Santi

El trampantojo „La estantería de Velázquez“ de El Atelier de Santi